Kürbissuppe


Kürbissuppe – Das typische Herbstgericht

Kürbisse sind mit 25 kcal pro 100 Gramm essbaren Anteil kalorienarme und leckere Boten des Herbsts. Kürbisse lassen sich sehr vielfältig zubereiten. Ob gekocht, gebraten, grilliert, als Kürbissuppe oder als Bestandteil in einem Linseneintopf, Kürbisse ergänzen in der abkühlenden Jahreszeit unsere täglich Ernährung ideal.

Nebst wenigen Kalorien, können Kürbisse aber noch weit mehr aufweisen. Sie sind reich an Vitamin A, was wir für die gute Sehkraft brauchen. Kürbis enthält viel Kalium, was unseren Muskeln gut tut.

Kürbissuppe
 
Vorbereitung
10 min

Koch-/ Backzeit
20 min

Fertig in
30 min

 

Einfach aber lecker
Author: Helen Vetter
Rezept Typ: Suppe
Ergibt: 4 Portionen

Zutaten
  • 1 Kürbis z.Bsp. Butternut oder Oranger Knirps
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Sellerie
  • 0.5 l Instant Gemüse Boullion z. Bsp. Morga fettfrei
  • 8 EL Joghurt
  • 4 TL Kürbiskernöl

Zubereitung
  1. Kürbis, Zwiebeln und Sellerie schälen und in Würfel schneiden
  2. Alles zusammen mit etwas Rapsöl kurz anbraten
  3. Mit Gemüse Boullion ablöschen und auf niedriger Temperatur ca. 20 min kochen lassen
  4. Mit dem Mixstab pürieren
  5. In einer Schale anrichten und mit Joghurt und Kürbiskernöl verfeinern

3.2.1275

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.