Hackfleisch-Wirzroulade


Wirz ist ein Gemüse aus der Kohlfamilie. Ursprünglich kommt dieser Kreuzblütler aus dem nördlichen Mittelmeerraum. Der Wirsing oder Wirz ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Die Blätter sind zart und schmecken hervorragend in Suppen, Eintöpfen oder eben als Roulade.

Wirz ist ein Lieferant für Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium und Eisen. Der Wirz lifert aber auch Vitamin B1, B2, C und E.

Die Hackfleisch-Wirzroulade können Sie wie in unserem Rezept oder nach Belieben mit anderen Gemüsen, Kräutern und Pilzen füllen. So erhalten Sie ein schmackhaftes und gesundes Herbstgericht.

Hackfleisch-Wirzroulade
 
Vorbereitung
15 min

Koch-/ Backzeit
40 min

Fertig in
55 min

 

Ein typisches Herbstgericht. Die Füllung der Roulade kann auch gut aus diversen Resten zubereitet werden.
Author: Helen Vetter
Rezept Typ: Hauptgericht
Küche: Deutsch
Ergibt: 4 Rouladen (2 Portionen)

Zutaten
  • 1 Wirz-Kopf
  • 2 Zwiebeln fein geschnitten
  • 2 Rüebli geraffelt
  • 200 g Champignons in Scheiben geschnitten
  • 8 Kartoffeln klein, halbiert
  • 3 EL Rapsöl
  • 400 g Hackfleisch
  • 500 ml Gemüsebouillon

Zubereitung
  1. Wirzblätter in Salzwasser ca. 3 min blanchieren
  2. Zwiebeln glasig anbraten und Hackfleisch dazu geben. Anbraten bis das Hackfleisch krümelig wird.
  3. Pilze, Rüebli und Wirzstreifen dazu geben und ca. 10 min dünsten
  4. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Sojasauce nach belieben würzen
  5. Je 3 Wirzblätter überlappend zusammenlegen, etwas von der Hackfleischfüllung darauf geben und die Blätter darüber schlagen
  6. Die Rouladen mit den Kartoffeln in eine Backform geben. Bouillon dazu giessen, abdecken und im Backofen bei 220° C ca. 25 min garen

3.2.1275

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.